Skip to main content

Fortbildung unserer Dozent*innen im Bereich Ernährung

Auch im neuen Jahr bieten wir zusammen mit dem Verein für Gesundheit und Medizin in Erlangen e.V. Fortbildungen zum Thema "Gesunde Ernährung" für unsere Dozent*innen an. In Koch-, Ernährungs- und Garten-AGs werden dann das erworbene Wissen und Methoden an die Schülerinnen und Schüler im Ganztag mit Freude vermittelt. 

 

Der Workshop zum Schwerpunkt "Gesunde Ernährung" unserer Referentin Karin Depner findet im Februar-April 2024 statt: 

  1. Workshop: Wassertrinken, Bedeutung für den Körper
    Freitag, 23.02.24, 9:00 – 12:00 Uhr
  2. Workshop: Keimlinge, Vitaminpillen der Natur – wir basteln ein Keimglas
    Freitag, 15.03.24, 9:00 – 12:00 Uhr
  3. Workshop: Kräuter aus Garten und Wiese, Tee, Kräuterbutter, Dinkelbrötchen
    Freitag, 12.04.24, 9:00 – 12:00 Uhr

1. Workshop: Wassertrinken, Bedeutung für den Körper

Zuerst wird anschaulich durch eigenes Tun dargestellt, wie der Körper permanent Wasser ausscheidet. Nach einem kurzen sportlichen Rennspiel erhalten die Kinder ein Glas Wasser und spüren die erfrischende Wirkung am eigenen Leib. Dass wir zu 70% aus Wasser bestehen, wissen die Schüler häufig schon, erkennen aber keinen Zusammenhang von Wohlbefinden durch Wassertrinken.

Praxis: wir stellen schmackhafte Getränke ohne Zucker – Früchtetee, Zitronenlimo, Kräuter-Eistee her.

 

2. Workshop: Keimlinge, Vitaminpillen der Natur- wir basteln ein Keimglas

z. B. Dinkelkeimlinge, süß und weich, verdreifachen ihre wertvollen Inhaltsstoffe

Praxis: aus einem Nutellaglas wird mit einfachen Mitteln ein sehr nützliches Keimglas recycelt.

 

3. Workshop: Kräuter aus Garten und Wiese, Tee, Kräuterbutter, Dinkelbrötchen

Bei einem Spaziergang oder im Schulgarten werden je nach Jahreszeit erfrischende oder entspannende Kräuter gesammelt, die Wirkung erklärt und jedes Kind stellt sich seine Kräutermischung selbst zusammen.

Praxis: Rosmarin-Brötchen oder Kräuterbutter im Baguette sind schnell hergestellt und werden verköstigt.

 

Die Workshops zum Schwerpunkt "Gesunde und klimafreundliche Ernährung" unserer Referentin Sophia Marte finden im Juni - Juli 2024 statt: 

  1. Workshop: Der Weg unserer Lebensmittel
    Freitag, 14.06.24, 9:00 – 12:00 Uhr
  2. Workshop: Kochen ohne Lebensmittelreste
    Freitag, 28.06.24, 9:00 – 12:00 Uhr
  3. Workshop: Lebensmittelverschwendung und die Welt
    Freitag, 12.07.24, 9:00 – 12:00 Uhr

1. Workshop: Der Weg unserer Lebensmittel

Der Workshop bringt den Weg unserer Lebensmittel, von der Produktion bis zum Verzehr, näher. Es werden verschiedene Aspekte beleuchtet, wie z. B. den Anbau von Lebensmitteln über die Verarbeitung und den Transport sowie den Verkauf und Konsum. Der Workshop bietet die Möglichkeit, über nachhaltige Produktion und verantwortungsvollen Konsum zu lernen. Anschließend an den Theorieteil werden klimafreundliche Snacks zubereitet.

 

2. Workshop: Kochen ohne Lebensmittelreste

Beim Kochen ohne Lebensmittelreste ist es wichtig, bewusst mit den vorhandenen Zutaten umzugehen und Verschwendung zu vermeiden. Die Planung, Resteverwertung und Kreativität sind dabei essenziell. In praktischen Übungen lernen die Kinder, welche Lebensmittelanteile essbar sind und wie sie Reste effektiv nutzen können. Dies wird auch in der Kochpraxis umgesetzt. So kann ein Bewusstsein für ein nachhaltigeres und kreatives Kochen erlernt werden.

 

3. Workshop: Lebensmittelverschwendung und die Welt

Der dritte Workshop bietet einen globalen Blick auf das Thema Lebensmittelverschwendung. Wir beleuchten die Auswirkungen von der Verschwendung u.a. auf die Umwelt und schauen uns gleichzeitig verschiedene Initiativen und Lösungswege an, um diese zu minimieren. Neben dem Kennenlernen von praktischen Wegen zur aktiven Reduzierung von Lebensmittelverschwendung wird wieder klimafreundlich und ohne Reste gekocht.

23.02.24 03:44:02