Skip to main content

Unsere Bildungsbereiche

Die vhs Erlangen als außerschulische Partnerin spielt im Schulalltag eine zentrale Rolle. Sie führt Angebote durch, die den Pflichtunterricht ergänzen. Ganztagsklassen leben von einer gelungenen Rhythmisierung zwischen Unterricht und ergänzenden Angeboten. Die Schüler*innen sammeln in diesen Angeboten neue Erfahrungen, lernen andere Professionen in der Schule kennen und entwickeln ihre sozialen Kompetenzen und Kreativität. Die optimierte Lernförderung spricht gezielt den Förderungsbedarf von Schüler*innen an, die im und außerhalb des Unterrichts individuell Unterstützung erhalten.

Die Ganztagsschule bietet mit ihrem größeren Zeitfenster weit mehr Möglichkeiten als reinen Unterricht. Die vhs Schulkooperationen schaffen ein attraktives Ganztagsangebot mit Arbeitsgemeinschaften, Förder- und Freizeitangeboten, Bewegung, Spiel, Sport und kultureller Bildung.

Gebundener Ganztag

Im gebundenen Ganztag findet eine Rhythmisierung von Unterricht und ergänzenden Angeboten statt.  Die Teilnahme ist für alle Schülerinnen und Schüler der angemeldeten Klassen verpflichtend. 

 

 

Offener Ganztag

Für den offenen Ganztag können sich die Schülerinnen und Schüler jedes Schuljahr individuell anmelden. Er schließt an den Regelunterricht an und bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Optimierte Lernförderung

Das Erlanger Modell der optimierten Lernförderung unterstützt Schülerinnen und Schüler während des Regelunterrichts bei der Aufarbeitung von Wissenslücken

 

Ferienbildung

In den Ferienbildungsangeboten nehmen die Kinder freiwillig an einem bunten, abwechslungsreichen Programm teil. Der Spaß steht hierbei im Vordergrund. 

 

24.04.24 04:29:14